​​​​​​Pressemitteilungen ​​​

 

Jan 31 2012

Integrations- und Migrationsexpertin Ratna Omidvar aus Toronto ist für eine Woche zu Gast an der Goethe-Universität

„Alfred Grosser-Gastprofessur für Bürgergesellschaftsforschung“ zum dritten Mal besetzt

EINLADUNG ZUM MEDIEN-FRÜHSTÜCK

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Jahr bekleidet Ratna Omidvar, die Präsidentin der kanadischen Maytree Foundation, die Alfred Grosser-Gastprofessur an der Goethe-Universität. Als international renommierte Expertin für bürgergesellschaftliches Engagement insbesondere im Bereich Migration und Integration lehrt Frau Omidvar vom 6. bis 12. Februar an der Hochschule und berichtet dabei auch in mehreren öffentlichen Abendveranstaltungen über das kanadische Migrations- und Integrationsmodell. Die in Frankfurts Partnerstadt Toronto angesiedelte Maytree Foundation (www.maytree.com) setzt sich seit 1982 für mehr Chancengleichheit und Wohlstandsgerechtigkeit ein.

Das Internationale Programm „Alfred Grosser-Gastprofessur für Bürgergesellschaftsforschung“ ist seit 2009 am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität angesiedelt und wurde von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main gestiftet. Im Rahmen der Professur besucht jährlich ein Protagonist der Bürgergesellschaftsforschung die Goethe-Universität, um sich in Seminaren und (öffentlichen) Vorlesungen mit ausgewählten Aspekten dieser Thematik auseinanderzusetzen. Ihr Namensgeber, der gebürtige Frankfurter Publizist und Politologe Alfred Grosser, gilt als ein zentraler Wegbereiter der deutsch-französischen Freundschaft nach dem Zweiten Weltkrieg.

Zum Auftakt ihres Frankfurt-Aufenthalts freuen wir uns sehr, Sie zu einer persönlichen Begegnung mit Ratna Omidvar im Rahmen eines Medienfrühstücks

am: Montag, dem 6. Februar 2012, um 11 Uhr,
Ort: IG-Hochhaus, Raum 1.418 (Präsidentenzimmer)
Campus Westend, Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt am Main,

einladen zu dürfen. Als weitere Teilnehmer erwarten Sie ein Vertreter des Präsidiums, die Programmleiterin Prof. Uta Ruppert (Fachbereich Gesellschaftswissenschaften) und Dr. Roland Kaehlbrandt (Vorsitzender des Vorstands der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main).

Bitte teilen Sie uns bis zum 3. Februar 2012 per E-Mail an Frau Helga Ott (ott@pvw.uni-frankfurt.de) mit, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen.

Zugleich dürfen wir Sie heute schon auf drei öffentliche Veranstaltungen mit Ratna Omidvar hinweisen, über deren Ankündigung wir uns sehr freuen würden:

„Flucht, Asyl, Integration – Das kanadische Beispiel“
(„Flight, Asylum, Integration – The Canadian Example“)

Eröffnungsvortrag der Alfred Grosser-Gastprofessur
Montag, 6. Februar 2012, 18.30 Uhr, Hörsaal-Zentrum, Hörsaal HZ6,
Campus Westend, Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt am Main

„Stadtpolitik, Zivilgesellschaft und Integration“
Podiumsgespräch zwischen Ratna Omidvar und der Frankfurter Integrationsdezernentin Dr. Nargess Eskandari-Grünberg.
Moderation: Prof. Helma Lutz
Mittwoch, 8. Februar 2012, 19 Uhr, Hörsaal-Zentrum, Hörsaal HZ4,
Campus Westend, Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt am Main

Movie Night: „Little Mosque on the Prairie“ Präsentation des gleichnamigen Films von Zarqa Nawaz und anschließende Diskussion mit Ratna Omidvar zum Umgang der Medien mit Integration und Migration
Freitag, 10. Februar 2012, 20 Uhr, Casino, Raum 1.812 (Heck-Raum),
Campus Westend, Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt am Main

Alle Veranstaltungen finden in deutscher und englischer Sprache statt.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Olaf Kaltenborn
Pressesprecher
Goethe-Universität

Stephan M. Hübner
Leiter Information & Kommunikation
Stiftung Polytechnische Gesellschaft