​​​​​​Pressemitteilungen ​​​

 

Jan 28 2012

Beratungsstelle MAINKIND hilft Kindern und Jugendlichen mit Hochbegabung und Lernschwierigkeiten

Besondere Beratung für Kinder und Jugendliche

FRANKFURT. In Zusammenarbeit mit der Karg-Stiftung und dem LOEWE-Zentrum IDeA, will MAINKIND eine bestehende Lücke zwischen Praxis und Forschung schließen. Kinder und Jugendliche mit Lern- und Leistungsschwierigkeiten, aber auch mit einem hohen Leistungspotential und mit Hochbegabung, haben spezielle Bedürfnisse und brauchen deshalb besondere Betreuung. Auf Initiative des Arbeitsbereiches Pädagogische Psychologie der Goethe Universität Frankfurt konnte am Institut für Psychologie eine Beratungsstelle für diese spezielle Zielgruppe eingerichtet werden. Das Beratungsangebot steht Familien mit Kindern und Jugendlichen im Schul- und im Vorschulalter offen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Beratung von Familien mit Migrationshintergrund. Auch in Kooperation mit Schulen und anderen Bildungseinrichtungen soll das Angebot der Beratungsstelle aktiv an Familien mit Migrationshintergrund herangetragen werden. In der Lehre ist die Beratungsstelle in die Ausbildung von Lehramts - und Psychologie-Studierenden eingebunden. Das Team von MAINKIND bietet auch Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte an, die bereits im Schuldienst tätig sind.

Die Beratungsstelle MAINKIND wird am 31. Januar 2012 um 16.00 Uhr eröffnet. U.a. mit einem Vortrag von Frau Prof. Dr. Susanne Buch von der Universität Wuppertal, Thema: Brauchen besonders Begabte eine besondere Beratung?

Ort: Goethe-Universität, Campus Bockenheim, Jügelhaus, Mertonstraße 17

Die Beratungsstelle MAINKIND kooperiert mit dem vom Land Hessen geförderten LOEWE-Forschungszentrum Individuelle Entwicklung und Lernförderung (IDeA) und mit der an der Goethe-Universität angesiedelten Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL). Die Beratungsstelle wird von der KARG-Stiftung finanziell unterstützt, die sich für hochbegabte Kinder und Jugendliche engagiert.

Information und Beratung: www.mainkind.uni-frankfurt.de, Prof. Dr. Gerhard Büttner, wissenschaftlicher Leiter der Beratungsstelle, buettner@paed.psych.uni-frankfurt.de