Ausstellung „Einstein Inside“ zur Relativitätstheorie

Interaktive Experimente für Physik-Fans auf dem Campus Riedberg

Veröffentlicht am: Mittwoch, 07. Dezember 2016, 13:16 Uhr (318)

FRANKFURT. Die multimediale Mitmachausstellung „Einstein inside“, konzipiert zum 100. Jubiläum der Allgemeinen Relativitätstheorie, ist jetzt auch in Frankfurt zu sehen. Bis zum 06. Januar 2017 gastiert sie im Fachbereich Physik der Universität auf dem Campus Riedberg. Visuell anspruchsvoll und auf leicht verständliche Weise werden die komplexen Themen rund um die Relativitätstheorie für alle Sinne erfahrbar.

An der Wanderausstellung, die 2015 an der Berliner„Urania“ erstmals gezeigt wurde, haben sich namhafte Wissenschaftler und Institute beteiligt, deren Forschung eng mit der Relativitätstheorie ver­knüpft ist. Gezeigt werden Beiträge zur Quantengravitation, Dunklen Materie, Radioastronomie, Gravitationswellen, Ver­messung des Universums oder Experimente in der Schwerelosigkeit.

Die Ausstellung präsentiert eine anschauliche, unterhaltsame und leicht verständliche Ein­füh­rung in die Welt der Relativitätstheorie. Inter­aktive Explorationen, Multimedia-Stationen, Visualisierungen und Animationen bieten für jeden einen passenden Zugang zu einer fantastischen, dabei doch realen Welt.

Was? „Einstein inside – 100 Jahre Relativitätstheorie“
Wo? Campus Riedberg, Fachbereich Physik, Max-von-Laue-Str. 1
Wann? Öffnungszeiten: 6.12. bis 23.12. und 2.1.17 bis 6.1.17 von 9 – 17 Uhr. Öffnungszeiten vom 27.12. – 30.12.16 von 11 – 19 Uhr. An den Feiertagen geschlossen.

Sonderführungen für Schulklassen und Gruppen ab 15 Personen nach Anmeldung an Prof. Luciano Rezzolla unter rezzolla@itp.uni-frankfurt.de oder Tel.: (069) 798 47871.

Journalisten sind ebenfalls herzlich eingeladen, sich von Prof. Luciano Rezzolla und seinem Team durch die Ausstellung führen zu lassen.

Eindrücke von der Ausstellung finden Sie unter: http://www.einstein-inside.de/einstein-inside-auf-youtube/

Mehr Informationen unter: http://www.einstein-inside.de/