„The Future of Technology and Jobs“

The Economist und Goethe-Universität laden Studierende und Experten zum Diskussionsabend auf dem Campus Westend ein.

Veröffentlicht am: Dienstag, 03. November 2015, 13:50 Uhr (290)

FRANKFURT. Wie verändern neue Technologien den Arbeitsmarkt? Wie sehen die Jobs der Zukunft aus? Und bereitet das Studium von heute ausreichend auf die Herausforderungen von morgen vor? Das Wirtschaftsmagazin The Economist lädt in Kooperation mit der Goethe-Universität am 12. November Top-Experten und Studierende dazu ein, diese spannenden Themen zu diskutieren.

In einer Zeit des ständigen Wandels, in der sich das Wissen der Welt alle zwei bis fünf Jahre verdoppelt, können Algorithmen und Apps ganze Industrien mit hohem Tempo von Grund auf verändern. In diesem Umfeld ändern sich die Anforderungen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter radikal: Traditionelle Karrierewege werden zunehmend eine Sache der Vergangenheit. Wie zukunftssicher ist unsere Hochschulbildung in Anbetracht dieser neuen Herausforderungen? Und welche Fähigkeiten sind für Mitarbeiter in Zukunft wichtig?

Das Wirtschaftsmagazin The Economist will diesen Fragen auf den Grund gehen und hat dafür hochkarätige Experten eingeladen: Prof. Guido Friebel, Chair of Human Resource Management an der Goethe Universität; Morten Lund, Entrepreneur und Venture Capitalist, im letzten Jahrzehnt Gründer und Co-Investor bei 40 Unternehmen, darunter auch Skype; Oliver Rosenthal, Industry Leader, Creative Agency bei Google Deutschland, und Dr. Heiko von der Gracht, Zukunftsforscher und Leiter des Think Tank für Zukunftsmanagement beim (von KPMG geförderten) Institute of Corporate Education e. V. (incore).

Moderiert wird die Veranstaltung von Lane Greene und Ludwig Siegele, den Fachredakteuren von The Economist. Im Anschluss an die Expertenrunde findet eine Studierendendebatte statt. Im Oxford-Stil vertreten zwei ausgewählte Debattierer kontroverse Standpunkte und laden das Publikum zur Diskussion ein. Im Nachgang der Veranstaltung haben Teilnehmer und Experten bei einem lockeren Zusammentreffen ausreichend Gelegenheit, sich weiter auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Veranstaltung „The Future of Technology and Jobs“
12. November 2015, 18.30 Uhr. Goethe Universität Campus Westend, Hörsaalzentrum (Raum 4 / 1. OG)

Anmeldung und weitere Informationen unter www.economist.com/future.

Tickets können ebenfalls an der Abendkasse erworben werden. Die Anzahl der Plätze ist limitiert.