Medieneinladung / Feierliche Verleihung des Goethe-Medienpreises

Einzige deutschsprachige Auszeichnung für hochschul- und wissenschaftspolitischen Journalismus wird zum vierten Mal verliehen

Veröffentlicht am: Mittwoch, 18. Februar 2015, 13:19 Uhr (056)

FRANKFURT. Der Goethe-Medienpreis für wissenschafts- und hochschulpolitischen Journalismus prämiert seit 2008 im Abstand von zwei Jahren herausragenden Journalismus, der sich kritisch und analytisch mit Themen aus Hochschul- und Wissenschaftspolitik auseinandersetzt.

Bei einer Feierstunde am Montag, den 23. Februar 2015, 15 Uhr, im Raum 1.314 im IG Farben-Haus (Norbert-Wollheim-Platz 1, 60323 Frankfurt) werden die drei Preisträger der Ausschreibungsrunde 2014 öffentlich bekannt gegeben und ihre Arbeiten gewürdigt. Als Medienvertreter laden wir Sie ein, an der Feierstunde teilzunehmen.

Es sprechen:

  • Prof. Dr. Birgitta Wolff, Präsidentin der Goethe-Universität

sowie als Mitglieder der Jury und Laudatoren:

  • Prof. Dr. Margret Wintermantel, Präsidentin deutscher akademischer Austauschdienst,
  • Prof. Dr. Bernhard Kempen, Präsident Deutscher Hochschulverband,
  • Prof. Dr. Reinhard Grunwald, Generalsekretär a.D. Deutsche Forschungsgemeinschaft

Über Ihr Kommen freuen wir uns. Anmeldungen bitte an Helga Ott, E-Mail: ott@pvw.uni-frankfurt.de

Die nächste Ausschreibungsrunde für den Goethe-Medienpreis beginnt im April 2016.

Herzliche Grüße
Dr. Olaf Kaltenborn
Pressesprecher
Goethe-Universität Frankfurt