Neuer Preis für gute Lehre und Umweltpreis

Akademische Feier zum Abschluss der Week of Science am Campus Riedberg

Veröffentlicht am: Freitag, 06. Juni 2014, 12:33 Uhr (165)

FRANKFURT. Einen neuen Preis für hervorragende Lehre in den Naturwissenschaften hat die Stadt Bad Homburg v.d. Höhe der Goethe-Universität zu ihrem 100jährigen Jubiläum gestiftet. Der Preisträger ist Dr. Markus Fauth, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Molekulare Biowissenschaften. Der mit 1000 Euro dotierte Preis wird in Anwesenheit des Bad Homburger Oberbürgermeisters Michael Korwisi am Freitag, dem 6. Juni um 17 Uhr in der Lounge des Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS) verliehen. Während der akademischen Feier, die zum Abschluss der Week of Science stattfindet, wird auch der Procter und Gamble-Nachhaltigkeitspreis vergeben.

Der P&G Nachhaltigkeitspreis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses wird jährlich für die beste wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit verliehen. Der mit 3000 € dotierte Hauptpreis geht an Dr. Daria Demers-Stepien aus dem Fachbereich Geowissenschaften / Geographie. Sie konnte in ihrer Dissertation zeigen, dass der Ether 1,4-Dioxan in Kläranlagen nicht abgebaut wird und schließt daraus, dass entsprechende Grenzwerte im Trinkwasser definiert und regelmäßig überprüft werden sollten.

Den mit 1500 € dotierten Förderpreis erhält Juliette Halli aus dem Fachbereich Biochemie, Chemie und Pharmazie. Sie entwickelte in ihrer Masterarbeit eine besonders nachhaltige Ein-Topf- und Multikomponentenreaktion zur Herstellung von Aminosäurederivaten. Diese Reaktion benötigt ökologisch weitgehend unbedenkliche Katalysatoren, erzeugt als einziges Nebenprodukt Wasser und ist außerdem auch in ionischen Flüssigkeiten durchführbar.

Informationen:

Preis für hervorragende Lehre: Dr. Cornelius Gröschel, Referat für Hochschulentwicklung, CampusWestend, Tel.: (069) 798-13636, groeschel@pvw.uni-frankfurt.de.

P&G Nachhaltigkeitspreis: Prof. Dr. Heinrich Thiemeyer, Fachbereich Geowissenschaften / Geographie, Campus Riedberg, Tel.: (069) 798 40 159; thiemeyer@em.uni-frankfurt.de.