Jetzt für den neuen Pharma-MBA bewerben

Die Anmeldephase für den dritten Jahrgang des berufsbegleitenden Studiums hat begonnen

Veröffentlicht am: Mittwoch, 24. Januar 2018, 11:15 Uhr (021)

FRANKFURT. Im Herbst 2018 startet der dritte Jahrgang des berufsbegleitenden Pharma-MBA. Die Bewerbungsphase für den gemeinsam von der Goethe Business School und dem House of Pharma & Healthcare getragenen interdisziplinären MBA hat begonnen. Interessierte sind herzlich zu einer der Informationsveranstaltungen eingeladen, bei denen Programmverantwortliche und Lehrende studieninteressierten Professionals Rede und Antwort stehen.

Info-Abende zum Pharma-MBA am 6. Februar, 17. April und 19. Juni jeweils um 19:00 Uhr im House of Finance, Campus Westend der Goethe-Universität

Der Studiengang richtet sich an Akademiker mit mehrjähriger post-gradualer Berufserfahrung, die sich parallel zum Berufsleben durch ein auf die Bedürfnisse der pharmazeutischen Industrie ausgerichtetes MBA-Programm weiterentwickeln wollen. Neben den Grundlagen eines klassischen MBA werden pharmaspezifische Lehrinhalte geboten, die eine allgemeine MBA-Ausbildung nicht berücksichtigt, wie beispielsweise Module zu den Themen Arzneimittelzulassung, Pharmakovigilanz, Marktzugang, Gesundheitsökonomie und Arzneimittelproduktion.

Dank des job-kompatiblen Formats dieses Weiterbildungsstudiengangs können die Anforderungen von Beruf und Studium in der regulären Studiendauer von vier Semestern (drei Semester Vorlesungen mit anschließender Masterarbeit) gut in Einklang gebracht werden.

Der bisherige Erfolg des Pharma-MBA Programms zeigt sich an den positiven Rückmeldungen der Studierenden der ersten beiden Jahrgänge. Sie tragen ihre Erfahrungen und Erkenntnisse „aus erster Hand“ in ihre Unternehmen hinein und können sie dort aktiv anwenden. Viele Arbeitgeber der pharmazeutischen Industrie haben diese Weiterbildung an der Goethe-Universität deshalb als sinnvolle Ergänzung ihrer Personalentwicklungsstrategien erkannt.

Anmeldung sowie weiterführende Informationen unter http://www.pharma-mba.de.