Frühlingsfest auf dem Campus Riedberg

Goethe-Universität und Wissenschaftsgarten laden alle: Buntes Programm rund um die Naturwissenschaften.

Veröffentlicht am: Mittwoch, 18. Mai 2016, 18:15 Uhr (119)

FRANKFURT. Am Sonntag, 22. Mai, findet von 11.00 bis 17.00 Uhr am Campus Riedberg das Frühlingsfest 2016 statt. Die Goethe-Universität und ihr Wissenschaftsgarten laden alle Interessierten herzlich ein. Es wird wieder ein buntes Programm rund um die (Natur-)Wissenschaften für Jung und Alt geboten: Neben Führungen sowie Infoständen von auf dem Campus Riedberg ansässigen Institute wird der neue Gartenbereich „Schule im Wissenschaftsgarten“ eingeweiht. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, die musikalische Untermalung bestreitet das Collegium Musicum der Goethe-Universität.

Programm:

11.00 Uhr: Beginn mit Musik. Streichquartett, Collegium Musicum

11.15 Uhr: Begrüßung, Prof. Birgitta Wolff, Präsidentin der Goethe-Universität

11.20 Uhr: Einführung, Prof. Dr. Georg Zizka, Wiss. Leiter d. Wissenschaftsgartens

11.30 Uhr: Musikalisches Intermezzo, Streichquartett, Collegium Musicum

12.00 Uhr: Der neue Gartenbereich „Schule im Wissenschaftsgarten“. Führung

13.00 Uhr: Der Arzneipflanzengarten im Wissenschaftsgarten. Führung

13.00 Uhr: „Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul“, Lesung für Jung und Alt am Bücherturm

13.45 Uhr: Afrikanische Pflanzen und Gewächshaus. Führung

14.30 Uhr: Wald der Zukunft – Eichenwäldchen und Lysimeter. Führung

15.00 Uhr: „Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul“

15.15 Uhr: Der Arzneipflanzengarten im Wissenschaftsgarten. Führung

(Treffpunkt der Führungen ist jeweils am Eingangsbereich des Wissenschaftsgartens.)

Infostände:

11:00-16:30 Uhr: Zentraler Infostand, Infos zum Fest & zu weiteren Veranstaltungen der Goethe-Universität; gemeinsam mit Riedberg TV und Campusshop

11.00-16.00 Uhr: Der Arzneipflanzengarten im Wissenschaftsgarten; Pilzvielfalt im Wissenschaftsgarten und drum herum; Aktuelle Forschung mit Mesokosmen.

12.00-15.00 Uhr: Umweltarchiv Boden – Wissenschaftsgarten von „unten“ betrachtet; Die geplante begehbare geol. Karte; Der Eichenwald im Klimawandel.

13.00-15.00 Uhr: Spezialisten beantworten gärtnerische Fragen

Musik (im Gartenbereich):

12.20, 13.30 Uhr: Auftritt Chor

13.00, 14.00 Uhr: Auftritt Orchester

15.00, 16.00 Uhr: Auftritt Horn-Terzett

Auch für die ehemaligen Studierenden der Goethe-Universität gibt es ein besonderes Highlight: Sie können die exklusive Alumni-Lounge auf dem Frühlingsfest besuchen (mehr Infos unter: www.alumni.uni-frankfurt.de).