Öffentliche Lesung zum Erscheinen der neuen Ausgabe von „Johnny“

Literaturzeitschrift von und für Studierende der Goethe-Universität stellt sich vor

Veröffentlicht am: Donnerstag, 16. April 2015, 14:35 Uhr (094)

FRANKFURT. Die neue Ausgabe von „Johnny“, der Literaturzeitschrift von und für Studierende der Goethe-Universität, ist soeben erschienen. Aus diesem Anlass lädt die Redaktion zu einer Release-Lesung mit musikalischer Begleitung am Donnerstag (23. April) um 20 Uhr ins Casino (Raum 1.811), Campus Westend, ein.

Die neue Ausgabe enthält vielfältige literarische und künstlerische Beiträge, die „Wendepunkte“ zum Gegenstand haben. Während Kevin Biens Kurzgeschichte „Revolution auf dem Kiesbett“ auf humoristische Weise eine nervenaufreibende Alltagsbegegnung darstellt und Clemens Schittko in seinem Gedicht über das Arbeitsleben sinniert, muss in Sophie Franz‘ „Abschnitte“ der Protagonist mit den Folgen einer schwerwiegenden Entscheidung kämpfen.

Die Literaturzeitschrift „Johnny“ ist im Rahmen eines Seminares der Goethe-Universität entstanden, mittlerweile läuft „Johnny“ allein unter studentischer Regie. Der gesamte Erlös der neuen Ausgabe wird an die Organisation „academic experience worldwide“, gespendet. Diese Initiative organisiert Tandemprogramme zwischen Studierenden der Goethe-Universität und asylsuchenden Akademikern.

Informationen: zu „Johnny“ und aktuellen Aktionen unter https://www.facebook.com/JohnnyGoetheUniFrankfurt, Liane Krömmelbein, mobil 0176/78544644, literaturzeitschrift.johnny@gmail.com.