Konzeptkünstler Prof. Ottmar Hörl präsentiert zum Uni-Jubiläum einzigartiges Goethe-Kunstwerk

Einladung zum Mediengespräch

Veröffentlicht am: Dienstag, 03. Juni 2014, 12:45 Uhr (163)

Einladung zum Mediengespräch

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Goethe-Universität feiert in diesem Jahr ihr 100 jähriges Bestehen. Einer der künstlerischen Höhepunkte ist die Goethe-Installation des mit Frankfurt eng verbundenen, international renommierten Konzeptkünstlers Prof. Ottmar Hörl, der unter anderem das weltbekannte Euro-Zeichen auf dem Vorplatz der Europäischen Zentralbank schuf. Vom 11. Juni bis 20. Juli 2014 verwandeln 400 serielle Goethe-Figuren den Campus Westend in eine öffentlichkeitswirksame, Identität stiftende Großskulptur.

Das Präsidium der Goethe-Universität, der Künstler sowie der Sponsor Biotest AG möchten Sie aus diesem Grund

am Dienstag, den 10. Juni 2014
um 11.00 Uhr, IG Farben-Gebäude,
Eisenhower-Saal (Raum 1.314, 1. Etage)
Campus Westend der Goethe-Universität
Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt/Main.

bei einem Mediengespräch über diese einzigartige Kunstaktion informieren. Im Anschluss an die Pressekonferenz besteht die Gelegenheit, zusammen mit dem Künstler die Kunst-Installation vor Ort zu besichtigen. Die Teilnehmer des Mediengesprächs stehen dort auch für Interviews zur Verfügung.

Ihre Gesprächspartner:

  • Professor Manfred Schubert-Zsilavecz, Vizepräsident der Goethe-Universität
  • Professor Ottmar Hörl, Konzept-Künstler
  • Prof. Gregor Schulz, Vorsitzender des Vorstandes Biotest AG

Die Biotest AG ist Sponsor des Rahmenprogramms der Eröffnungsfeier für die Goethe-Installation.

Bitte lassen Sie uns bis 6. Juni 2014 per E-Mail (ott@pvw.uni-frankfurt.de) wissen, ob Sie an der Pressekonferenz teilnehmen werden. Wir freuen uns auf einen inspirierenden Vormittag mit Herrn Prof. Ottmar Hörl und Ihnen.

Weitere Informationen: Dr. Olaf Kaltenborn, Abteilung Marketing und Kommunikation, Campus Westend, Tel.: 069/798-13035, kaltenborn@pvw.uni-frankfurt.de, Dr. Dirk Frank, Abteilung Marketing und Kommunikation, Campus Westend, Tel.: 069/798-13753, frank@pvw.uni-frankfurt.de

Und der Pressestelle von Ottmar Hörl: Eva Schickler M.A. Tel.: 0911 436592, Mobil 0151 70827722, evaschickler@yahoo.de

Pressestelle der Biotest AG: Dr. Monika Buttkereit, Tel: 06103 801 4406 

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Olaf Kaltenborn