Medieneinladung: House of Pharma nimmt Fahrt auf

Einladung zum Mediengespräch anlässlich der Gründung des House of Pharma & Healthcare e. V.

Veröffentlicht am: Dienstag, 10. Dezember 2013, 17:22 Uhr (308)

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Gesundheitsindustrie mit ihren Bereichen Pharma, Diagnostik und Medizintechnik hat in Hessen eine lange Tradition. Um Antworten auf ihre zukünftigen Herausforderungen zu finden, soll Hessen ein House of Pharma & Healthcare als weitere interdisziplinäre Plattform des intensiven Austauschs zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik erhalten.

Die Goethe-Universität verfügt mit dem 2008 gegründeten House of Finance (HoF) bereits über einschlägige Erfahrungen in der Gründung und dem erfolgreichen Aufbau einer solchen Einrichtung. Fünf Jahre nach seiner Gründung hat das HoF in Deutschland und darüber hinaus eine hohe Reputation und Sichtbarkeit erlangt.

Auch für ein künftiges House of Pharma hat sich nun eine Gründungsinitiative konstituiert, die Ihnen deren Vorstandsmitglieder

Hessens Wirtschaftsminister Florian Rentsch, Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz (Vizepräsident der Goethe-Universität) sowie Prof. Dr. Jochen Maaß (Forschungsgeschäftsführer der Sanofi Aventis Deutschland GmbH)

am Mittwoch, 11. Dezember 2013, 11:30 Uhr auf dem Campus Westend der Goethe Universität im Eisenhower-Raum des IG-Hochhauses (1. Stock, Raum 1.314) Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt am Main

vorstellen möchten.

Dazu möchten wir Sie herzlich einladen. Bitte teilen Sie uns per E-Mail (ott@pvw.uni-frankfurt.de) mit, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen können.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Olaf Kaltenborn, Pressesprecher
Goethe-Universität Frankfurt