Studierende im Wettstreit: Wer kann am besten diskutieren?

Finale der ZEIT-DEBATTE in der Frankfurter Paulskirche. 24.11., 14 Uhr

Veröffentlicht am: Donnerstag, 21. November 2013, 13:53 Uhr (279)

FRANKFURT. Am kommenden Wochenende treffen sich im Rahmen der ZEIT-DEBATTEN-Serie 120 studentische Redner aus dem deutschsprachigen Raum, um sich jeweils in Zweierteams zu messen. In mehreren Runden wird ermittelt, wer die besten Argumente hat und ins Finale einziehen darf. Das Thema der 90-minütigen Debatte ist noch nicht gesetzt und bleibt bis zum Finale geheim.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Frankfurter Debattierclub Goethes Faust e. V. (DCGF). Das Finale am Sonntag in der Paulskirche ist öffentlich und kann ohne Anmeldung besucht werden (ab 14 Uhr). Schirmherr der Veranstaltung ist Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann. Seit über einem Jahrzehnt werden jährlich vier große Veranstaltungen im Rahmen der ZEIT-DEBATTEN ausgetragen.

Weitere Informationen unter www.zeit.de/debatten.de