99 Jahre und kein bisschen leise

Letzter Geburtstag vor dem 100.: Goethe-Uni feiert mit Mitarbeitern, Studierenden und Bürgern

Veröffentlicht am: Donnerstag, 17. Oktober 2013, 13:56 Uhr (250)

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit einem Fest für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Studierende, Bürgerinnen und Bürger feiert die Goethe-Universität am Freitag, den 18. Oktober 2013 ab 12.30 Uhr ihren 99. Geburtstag. Neben einem Ausblick auf das 100. Jahr stehen Präsentationen von vielen Einzelprojekten im Mittelpunkt, die für das Festjahr 2014 geplant sind. Dafür wird der Festsaal des Casinos der Goethe-Universität auf dem Campus Westend zu einem „Markt der Möglichkeiten“ umgebaut.

An fast 30 Ständen stellen die Verantwortlichen aus der Studierendenschaft, den Fachbereichen und aus der zentralen Verwaltung wesentliche Projekte und Aktivitäten vor. Ziel der Veranstaltung ist es, in die Universität hinein und in die Stadtgesellschaft hinaus über Aktivitäten des Jubiläums zu informieren und auf das kommende Jahr Lust zu machen. Pünktlich um 12.30 Uhr wird der für das Jubiläum verantwortliche Vizepräsident Prof. Manfred Schubert-Zsilavecz die letzten 365 Tage bis zum eigentlichen Geburtstag am 18. Oktober 2014 buchstäblich einläuten. Er schlägt auf einen großen Gong. Dann steigen 99 Luftballons im Jubiläumsdesign in den Himmel über dem Campus auf.

Als Medienvertreter lade ich Sie ein, ab 12.30 Uhr beim öffentlichen Teil der 99-Jahr-Feier der Goethe-Universität mit dabei zu sein. Gern stehen Ihnen die Projektverantwortlichen sowie Prof. Schubert-Zsilavecz während und im Anschluss an die Veranstaltung für Gespräche zur Verfügung.

Herzliche Grüße
Olaf Kaltenborn