Individualisierung des schulischen Lernens

Fachtag zu „Unterrichten in heterogenen Lerngruppen“ an der Goethe-Universität. 13. August, Campus Westend, Hörsaalzentrum

Veröffentlicht am: Freitag, 09. August 2013, 15:13 Uhr (196)

MEDIENEINLADUNG

FRANKFURT. Heterogenität stellt eine der großen Herausforderungen dar, denen sich die Schulen heute zunehmend zu stellen haben. Lehrkräfte müssen in ihrem beruflichen Alltag einerseits den individuellen Lernwegen ihrer Schüler gerecht werden, andererseits aber auch regelmäßig Leistungsüberprüfungen durchführen, die auf gleichen Maßstäben basieren. Über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden sich auf dem Fachtag „Unterrichten in heterogenen Lerngruppen in den Jahrgangsstufen 1-6 der Grundschule, der Sekundarstufe und der Förderschule“ in 16 Workshops mit den pädagogisch-didaktischen Herausforderungen des Themas beschäftigen und Praxisbeispiele erörtern.

Prof. Dieter Katzenbach und Prof. Diemut Kucharz (Goethe-Universität) werden in den Fachtag einführen. Das Grußwort spricht Staatssekretär Prof. Alexander Lorz vom Hessischen Kultusministerium. „Individuelle Lernbegleitung und Förderung und die Herausforderungen für den Unterricht“ wird dann das Thema des Einführungsvortrages lauten, den Prof. Kerstin Merz-Atalik von der PH Ludwigsburg hält. Im Anschluss an das Tagungsprogramm (ab 16.30 Uhr) werden die bildungspolitischen Sprecher der hessischen Parteien in der Didaktischen Werkstatt darüber diskutieren, wie Lehrkräfte beim Umgang mit Heterogenität unterstützt werden können.

Der Fachtag „Unterrichten in heterogenen Lerngruppen“ ist eine Veranstaltung des Hessischen Kultusministeriums und der Arbeitsstelle für Diversität und Unterrichtsentwicklung – Didaktische Werkstatt an der Goethe-Universität. Er findet statt am

Dienstag, 13. August 2013, ab 8.00 Uhr, im Hörsaalzentrum (HZ 3) auf dem Campus Westend (HZ 3)  der Goethe-Universität.

Medienvertreter sind herzlich zum Fachtag eingeladen.

Weitere Informationen:
Silke Adam, Sekretariat, Tel. (069) 798-36367, s.adam@em.uni-frankfurt.de; www.schulentwicklung.uni-frankfurt.de