Next Generation Forum an der Goethe-Universität

Studierende organisieren Wirtschaftskonferenz zu aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Problemen. U. a. mit Hans-Olaf Henkel

Veröffentlicht am: Freitag, 17. Mai 2013, 14:37 Uhr (106)

FRANKFURT. Das diesjährige Next Generation Forum am 24. und 25. Mai auf dem Campus Westend steht unter dem Motto „Facing Opportunities – Managing Risks“: Die von Studierenden der Goethe-Universität organisierte Wirtschaftskonferenz unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlamentes und Jean-Claude Juncker bietet über 200 begabten und engagierten Studierenden aus ganz Europa die Möglichkeit, sich mit den Führungskräften der Wirtschaft über aktuelle und zukünftige wirtschaftliche und gesellschaftliche Probleme auszutauschen.

Dieses Jahr konnten als Redner unter anderem Frank Mattern (McKinsey), Martin Blessing (Commerzbank), Burkhard Schwenker (Roland Berger), Carsten Kratz (Boston Consulting Group), Hans-Olaf Henkel und Burkhard Eckes (PwC) gewonnen werden.

Next Generation Forum, 24./25. Mai 2013, ab 10.00 Uhr, Campus Westend, Grüneburgplatz 1, Festsaal/Casino.

Anmeldung für Pressevertreter auf www.next-generation-forum.com

Weitere Informationen: Nathalie Meyer, n.meyer@next-generationforum.com