Neue Alfred Grosser-Gastprofessorin an der Goethe-Universität

Prof. Annette Zimmer aus Münster ist eine international renommierte Expertin für das Thema Bürgergesellschaft

Veröffentlicht am: Montag, 05. November 2012, 16:09 Uhr (252)

FRANKFURT. Eine aktive Bürgergesellschaft zeichnet sich durch die umfassende Einmischung und Beteiligung ihrer Bürgerinnen und Bürger aus. Der Boom von Vereinen und Stiftungen, die wachsende Bereitschaft von Bürgern und das zunehmende Interesse von Unternehmen, sozial aktiv zu werden, sind Indizien für einen grundlegenden Wandel unserer Gesellschaft.

Prof. Annette Zimmer, Inhaberin der 4. Alfred Grosser-Gastprofessur für Bürgergesellschaftsforschung, geht in ihrer Forschung solchen Phänomen des Wandels nach und betrachtet dabei auch die Schattenseiten, die sich unter anderem aus dem Rückzug des Staates aus vielen Bereichen der öffentlichen Daseinsvorsorge ergeben. Die Ebbe in den öffentlichen Haushalten führt dazu, dass die Unterstützung zunehmend reduziert wird, gleichzeitig aber die Anforderungen an die Zivilgesellschaft als „Lückenbüßer“ und alternativem Dienstleister steigen.

Anlässlich der Übernahme der Stiftungsgastprofessur durch Annette Zimmer laden Goethe-Universität und Stiftung Polytechnische Gesellschaft am

Donnerstag, den 8. November 2012, 11 Uhr, Campus Westend, IG Hochhaus, 1. Etage, Raum 1.418, Grüneburgplatz 1, Frankfurt

zu einem Mediengespräch ein, bei dem wir Ihnen Frau Zimmer und ihre Forschungsthemen öffentlich vorstellen möchten.

Ihre Gesprächspartner sind: Prof. Dr. Tanja Brühl, Vizepräsidentin der Goethe-Universität Dr. Roland Kaehlbrandt, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Prof. Dr. Annette Zimmer, Universität Münster, Inhaberin der 4. Alfred Grosser-Gastprofessur Prof. Dr. Birgit Blättel-Mink, Prodekanin des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität. Moderation: Dr. Olaf Kaltenborn, Pressesprecher der Goethe-Universität.

Über Ihr Interesse freuen wir uns. Bitte teilen Sie uns per E-Mail (ott@pvw.uni-frankfurt.de) mit, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen können.

Zugleich dürfen wir Sie heute schon auf einen öffentlichen Vortrag von  Annette Zimmer hinweisen, über dessen Ankündigung wir uns sehr freuen: Zivilgesellschaft – Herausforderung und Potentiale Montag, 19. November, 19 bis 21 Uhr Campus Westend, Casino, Raum 1.801 (Renate von Metzler-Saal). Eine Veranstaltung im Rahmen der 8. Frankfurter Bürger-Universität

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Olaf Kaltenborn

Pressesprecher

Goethe-Universität

 

i. V. Stephan M. Hübner

Leiter Information & Kommunikation

Stiftung Polytechnische Gesellschaft